item1
Ganzheitliches Behandlungskonzept

Zwischen einem kranken Gebiss und anderen Erkrankungen des menschlichen Körpers bestehen häufig enge Zusammenhänge. Deshalb ist es wichtig die Gesamtsituation der Zähne, der Kiefer, des Zahnfleisches und des Kiefergelenks und den gesamten Menschen mit einzubeziehen. Nur allein die Zähne zu behandeln, wie meist üblich, ist oft zu wenig. Gern arbeite ich diesbezüglich mit Ärzten zusammen, die eine ganzheitliche oder auch naturheilkundliche Ausrichtung haben. Aus eigener Erfahrung schätze ich besonders Homöopathie und Akupunktur. Es hat sich gezeigt, dass Ärzte mit dieser Ausrichtung und auch manche Heilpraktiker und Naturheilkundige hier wesentlich sensiblere Untersuchungsmethoden anbieten.

Natürlich gehört die Anwendung gesunder Füllmaterialien dazu. Durch meine überaus große Erfahrung mit keramischen Einlagefüllungen und Brücken aus Zirkonoxidkeramik wird es möglich sein, bei sehr sensiblen Patienten eine Lösung ihrer Probleme zu finden. Amalgamfüllungen werden soweit als möglich unter Schutz von Kofferdam ausgebohrt. Damit kann weitestgehend vermieden werden, dass der Patient, wenn er sich nun entschlossen hat, das umstrittene Material entfernen zu lassen, noch ein letztes Mal damit vergiftet wird. Als Füllmaterial für neue Füllungen verwende ich grundsätzlich kein Amalgam.

Auch im Zusammenhang mit der Neuanfertigung von Kronen, Brücken und Zahnersatz empfehle ich vorzugsweise den Einsatz von Vollkeramik oder von Gold, bzw. Goldplatinlegierungen, bzw. . Leider verteuert sich dadurch so manche zahnärztliche Arbeit. Durch Verwendung moderner Keramikmaterialien ist es heute schon oft möglich, alle Metalle aus dem Mund zu verbannen.

Es ist verständlich, dass manche Patienten heute immer mehr auf den Preis einer Zahnversorgung achten. Dabei fallen Sie leider auch auf vermeintlich günstigere Angebote herein, ohne darauf zu achten, dass die billigere Alternative nur deshalb so billig ist, weil unedles Metall verarbeitet wird. Jeder sollte sich überlegen, ob er ein solches Risiko eingehen will.

Ganzheitliches Behandlungskonzept
Digitales Röntgen
Speziell für Kinder
Ganzheitliche Kieferorthopädie mit Bionator-Technik für
Erwachsenen-Kieferorthopädie mit unsichtbaren Apparaten
Hochwertige Endodontie
Sanfte Parodontose- Behandlung/ Diodenlaser
Laserfluoreszenzmessung für Kaires- und Parodontal-Diagnostik
HealOzone
Festsitzender Zahnersatz auch ohne Implantate
 	 	 Zahnaufhellung Bleaching
Kein Amalgam seit 1993
Intraorale Kamera
Unsere Philosophie
Behandlungsangebote
Unser persönlicher Stil
Behandlungsziele
Räumlichkeiten und Ausstattung
Kontakt - Impressum
Home
Preisgestaltung
Ästhetik
Patientenkreis
Team
Anfahrt
Neuigkeiten und laufende Aktualisierungen
Zahnersatzreisen nach Ungarn müssen nicht
Ästhetik Zahnersatzreisen nach Ungarn müssen nicht